GENAWO - Gesund - naturnah - wohnen

Verein und Genossenschaft i.G.



Herzlich willkommen
auf unserer Internetseite!

Schön, dass Ihr hier seid. Hier findet Ihr alles rund um die Gemeinschaft

          Die Vision- Werte-Aspekte

Wir haben eine tolle Vision von der neuen gesunden Welt.
Wir suchen Dich als Mensch, für ein Leben ausserhalb der " Norm "
 Eine stabile Gemeinschaft im Innen als auch im Außen ist das Ziel.

Wir haben in 3 Jahren eine Genossenschaft gegründet und eine Satzung für unseren Verein geschrieben. Die Genossenschaft als auch der Verein, sind aktuell nicht eingetragen.
Ein Architekt mit viel Erfahrung in guter Baubiologie, steht uns beim Kauf der Bestandsimmobilie zur Seite. In rechtlichen Fragen, begleitet uns seit Jahren ein aufgeschlossener Anwalt aus Freiburg.

Ihr seid schon eine bestehende Gemeinschaft und baucht noch Zuwachs ?
Eure Grundwerte stimmen mit unseren überein ?
Dann schreibt uns doch einfach, wir freuen uns auf einen guten Austausch und schauen was uns verbindet und vereinen kann.

 D i e   7   G r u n d w e r t e

  •  Bei uns darf jeder Essen und glauben, was ihm gut tut.
    Egal ob Veganer oder fleischfressendes "Pflanzerl", wir respektieren jede Ernährung ohne Diskussion ! Mutter Natur, das Universum, Gott, spirituell oder nicht... Jeder hat seine eigene Vorstellung und seinen eigenen Glauben an die Schöpfung. Das sehen wir als privaten Bereich an, der respektiert wird.
  •  Eine nachhaltige Lebensweise bedeutet für uns.
    Die Umweltbelastung, den Rohstoffverbrauch und den Konsum von materiellen Gütern auf ein Minimum zu reduzieren. Reparieren statt weg werfen, teilen, selber machen und Wissen weiter geben.
  •  mit Lan ins Internet - Funk freie HAUS-Gemeinschaft.
    Internet, Telefon und Handy sind kabelgebunden. Wir wollen den Elektrosmog im Haus so  gering wie möglich halten. Bei uns funkt es im Haus nur zwischenmenschlich ;-))
  • Teilautark.
    Hybriden sind als Saatgut in unserer Gemeinschaft ausgeschlossen. Saatgut ist ein freies Kulturgut der Menschheit, das es zu erhalten gilt. Wir wollen schöne bunte Gärten, eine eigene kleine Imkerei, Hühner und Gänse. Alte Obstbaumsorten 🍏 und Beerensträucher sollen das Gelände einzigartig machen.
    Wir möchten die Artenvielfalt erhalten und uns in Teilen selbst versorgen.
  • Eigenständiges Wohnen in der Gemeinschaft.
    Jeder Bewohner bekommt seinen eigenen Wohnraum,  je nach dem was möglich ist und benötigt wird.  Minimalismus ist für uns in der Gemeinschaft wichtig.
  • Die Verpflegung - das Bio Futter.
    Es gibt Lebensmittel, die einfach dazu gekauft werden müssen. Die Grundnahrungsmittel, wie Getreide, Nudeln, Reis, Öle etc. werden ausschließlich biologisch in großen Mengen für alle Bewohner eingekauft.  Somit wird es für alle günstiger und jeder hat gleichermaßen auf alles Zugriff. Das verhindert Diskussionen und Unstimmigkeiten. Funktioniert in anderen Gemeinschaften wunderbar, daher haben wir dieses Modell  übernommen. Wir wollen nach Möglichkeit ein bis drei Mal in der Woche zusammen essen. Ob uns das gelingt wird die Praxis zeigen ;-)
  • Haustiere
    können gern in die Gemeinschaft mit gebracht werden. Wenn die lieben Tiere dann aber die Gemeinschaft verlassen haben, wird über die Anschaffung neuer Tiere gemeinschaftlich beschlossen. 







E-Mail
Anruf
Infos